Trafficgrenze gesprengt

Genau einen Tag hat es gedauert, dann war das Limit von 300 MB erreicht und ich bekam die böses SMS von t-mobile. Seite dem kann ich nur noch sehr langsam über meinen Web-Stick surfen. Da frage ich mich ernsthaft, warum ich denen dafür soviel Geld in der Rachen werfe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.