Umzug zu WordPress

Nachdem das Blog nun jahrelang bei Blogger.com herumlag, darf es nun mal ein bisschen in einem WordPress herumliegen.

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Meta

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.